Montag, 16 April 2018 15:42

A-Jugend erreicht nächste Runde der Qualifikation Featured

Written by

Die mA-Jugend der DJK Welper hat die Endrunde zur Oberliga/Verbandsliga-Qualifikation auf Kreisebene erreicht. Am vergangenen Sonntag stand wurde die Vorrunde in Herbede ausgespielt.

Nach einem schlechtem Start gegen den späteren Turniersieger TV Gladbeck fingen sich das Braunheim-Team und erreichte über ein Play-Off-Spiel, gegen den Zweiten der anderen Gruppe, die Endrunde.

Nachdem die Westfalia gegen den verdienten Gruppensieger aus Gladbeck noch schläfrig und teilweise überheblich agierte, zeigte die Brandrede von Coach Dominik Braunheim im folgenden Spiel Wirkung. Gegen den TuS Ickern nahmen die Jungs den Kampf an und stellten eine harte und über weite Strecken gut harmonierende Abwehr auf die Platte. Und auch vorne wurde das Niveau des Spiels deutlich besser, denn die DJK fand mal spielerisch eine Lösung mal im 1gg1. So konnte man am Ende einen knappen 15:14 (6:8)-Sieg erringen (Speilzeit: 2x15 Minuten).

Endspiel gegen den Gastgeber

Durch diesen Sieg hatte man sich ein Endspiel gegen den Gastgeber vom HSV Herbede erarbeitet und nachdem die Derbys der vergangenen Saison schon Feuer hatten, versprach auch dieses Spiel eine Menge an Spannung. Und so kam es auch, zumindest in der ersten Halbzeit doch danach zogen die Welperanern den Gastgebern Stück für Stück davon. Sodass am Ende ein ungefährdeter 24:14 (8:9)-Sieg heraus sprang und zusätzlich die Belastung gut auf alle Schultern verteilt werden konnte. 

Entscheidungsspiel gegen ETG Recklinghausen 

Die Mannschaft der ETG Recklinghausen musste, nachdem sie in ihrer 3er-Gruppe Zweiter geworden waren, zunächst von ihrer eigenen Quali anreisen. Dadurch lag der Vorteil der längeren Erholung natürlich bei der DJK und diesen nutzten unsere A-Jugendlichen auch. 

Auch wenn die Recklinghäuser hoch motiviert in die Begegnung starteten, so bekamen sie die grün-schwarzen einfach nicht in den Griff. Allen voran Jonathan König und Kai Schaller fanden aus dem Rückraum immer wieder die Lücken in der Abwehr, um selbst zum Abschluss zu kommen oder den Nebenmann gut in Szene zu setzen. 

Es war zwar ein enges Spiel, dennoch kamen nie Zweifel auf wer dieses Spiel gewinnen würde. Die Jugendkraftler spielten die 30 Minuten abgeklärt herunter und gewannen am Ende verdient 16:13 (9:5) und damit den letzten Platz in der Endrunde.

Endrunde am kommenden Wochenende

Besagte Endrunde findet am kommenden Samstag (21.4) und Sonntag (22.4) in Haltern statt. Spiele beginnen am Samstag um 14 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr, die genauen Spielzeiten unserer DJK findet ihr hier sobald der offizielle Spielplan veröffentlicht worden ist.

Wir von der DJK gratulieren zum Einzug in die Endrunde und wünschen den Jungs viel Glück und Erfolg bei den kommenden Aufgaben!

Spielplan unserer DJK bei der Endrunde (21/22.4)

Sa 15:40 Uhr SV Teutonia Riemke
Sa 17:40 Uhr HC Westf. Herne
So 11:50 Uhr TV Gladbeck
So 14:00 Uhr HSC Haltern-Sythen
So 16:40 Uhr VfL Gladbeck

Die 4 besten Teams werden weiter an den HV Westfalen gemeldet und können sich für die Ober- und Verbandsliga qualifizieren.

Back to Top