Mittwoch, 21 März 2018 13:09

5 Fragen an... Featured

Written by DJK Welper

...an unseren Kapitän Tobias Lask. In diesem Fall sogar 7 Fragen.

Was muss anders/besser laufen als im Hinspiel?

Das Ergebnis nach 60 Minuten!
Also gar nicht mal so viel!
Wir haben damals bis zur 40Minute geführt und das Spiel über 60 Minuten offengehalten
Als es in die Crunchtime ging war Recklinghausen den Tick routinierter!

Wie bekommt man die Lukic Brüder in den Griff?

Man darf sie nicht „spielen“ lassen! Steht man Ihnen aggressiv auf den Füßen und arbeitet im Kollektiv gegen den Mann kann man die zwei schon gut beschäftigen und Ihnen den Spaß am Spiel nehmen!
Allerdings ist HTV nicht nur Lukic!
Daniel Brunner, Ümit Cengiz oder auch Kevin Polnik sind richtig Gute Jungs!

Was sind die Schwächen von Recklinghausen?

Ich glaube auswärts sind sie nicht so gerne! Die Auswärtsspiele in Haltern, Wetter oder der Auftritt beim TuS Hattingen hat es gezeigt!
Die Jungs sind zum Teil recht Impulsiv und neigen zu dem ein oder anderen Scharmützel mit Fans oder Gegenspielern! Das kann auch mal nach hinten losgehen, wenn es mal nicht so läuft für HTV und die Halle in Welper voll dabei ist!

Welche Fehler dürfen wir nicht machen?

Mit 622 Toren ist HTV die zweitbeste Offensive! Wir dürfen uns nicht an der Guten 6:0 aufreiben! 
Wellinghofen hat es letzte Woche vorgemacht wie es aussieht, wenn man nur parallel zur Abwehr geht und nicht in die Tiefe! 
Tun wir dies auch fangen wir uns einen Tempogegenstoss nach dem anderen!
Falls mal halbherzige Schüsse doch durchkommen sollten, steht da noch immer ein guter Torwart!

Wie siehst du die Letzen Spiele? Worauf kann man aufbauen?

Ja wir sind Landesligaabsteiger! Aber 
man darf auch nicht vergessen das wir nen ordentlichen Aderlass an Spielern ( Jasinski, Zeller, Soliga, Willeke, Grimm-Windeler) hatten! 
Viele in Welper und Umgebung hatten auch gedacht, dass man direkt wieder hoch geht!
Ich bin mehr als zufrieden was die Jungs da leisten!
Unsere Mannschaft besteht zum Großteil der bisherigen Saison nur aus 6-8 Spielern maximal! 
Das so Spiele wie in Ickern passieren ist ganz normal bei der hohen Dichte an Trainingseinheiten und Saisonspielen!
Ich bau ein wenig darauf, dass man Spieler wie Schotte nach seiner Verletzung oder auch einen Trompeter die nächsten Wochen weiter integriert.
Positiv war auch das Gastspiel von Marvin Muckenhaupt oder auch Jonas Decker aus der A-Jugend! 
Da kommen Gute Jungs nach! 
Wir haben auch gezeigt, dass man fehlende Ressourcen mit mannschaftlicher Geschlossenheit und dem nötigen Support von der Tribüne wettmachen kann!

Was erhoffst du dir von den Zuschauern?

Ich erhoffe mir eine volle Halle die uns genauso unterstützt wie im Spiel gegen Hattingen um die 2 Punkte zu behalten

Wie geht Ihr in die Partie?

Das sind doch die Spiele die am meisten Bock machen!
Wer brennt nicht darauf den Tabellenführer in eigener Halle zu schlagen 
Mit einem 0:0 geht’s rein!
Was nach 60 Minuten auf der Uhr steht sehen wir dann am Sonntag

Back to Top