Montag, 12 März 2018 21:12

Welpers A-Jugend beendet die Saison auf Platz zwei Featured

Written by WAZ
Welpers A-Jugendtrainer Dominik Braunheim. Welpers A-Jugendtrainer Dominik Braunheim.

Die Verantwortlichen der DJK Westfalia Welper freuen sich über ihren starken Nachwuchs. Die A-Jugend schaffte in der Bezirksliga Platz zwei.

Mit den Spielen Borussia Höchsten gegen HSV Herbede und VfL Bochum gegen TuS Bommern ging am vergangenen Wochenende die Saison in Bezirksliga der A-Jugend-Handballer zu Ende. Die DJK Westfalia Welper hatte schon zuvor ihr letztes Saisonspiel gegen den SC Huckarde-Rahm bestritten und mit 40:30 gewonnen. In der Abschlusstabelle belegt Welper Platz zwei, was ein großer Erfolg für die Mannschaft von Trainer Dominik Braunheim ist.

Im letzten Saisonspiel taten sich die jungen Welperaner zunächst noch etwas schwer. Im zweiten Durchgang wurde es aber besser. „Ich hatte auf jeden Fall nie das Gefühl, dass dieses Spiel noch kippen könnte“, kommentierte Dominik Braunheim. „Wir haben dann unsere Tore über den Positionsangriff oder über schnelle Gegenstöße erzielt“, so der Trainer, der dann noch ein Sonderlob in Richtung Till Kriege schickte. Denn der lieferte ein ganz starkes Spiel ab - und das nicht nur wegen seiner zehn Tore.

Eine lange Pause gibt es jetzt nicht, denn schon am 15. April startet Dominik Braunheim mit Welpers neuer A-Jugend in die Qualifikationsrunde für die neue Saison.

DJK Welper - Huckarde-Rahm 40:30 
DJK: Wissuwa, Kriege (10), Propp (2), Garlipp (2), Filter (2), Gotthelf (1), Schaller (7), König (4), Borsutzky (3), Breddemann (2), Muckenhaupt (7).

Back to Top